Monthly Archives: Januar 2018

Neurostitch Teil 3

Hallo Ihr Lieben,
kaum zu glauben aber wahr, wir sind mittlerweile schon beim dritten Teil der Entstehungsgeschichte von @NeuroStitch​.
Könnt ihr euch noch an letzte Woche erinnern? Ich hatte euch den Prototyp gezeigt…

Und der letzte Stand war ja, dass ich diesen im Rucksack hatte und damit einiges abgeklappert hatte. Also gut, nachdem ich das gesamte Gelände der @Alpenklinik Santa Maria​ durchstreift hatte, stand mir eine große Aufgabe bevor. Die ganzen Meinungen, die ich unterwegs gesammelt hatte, waren ziemlich positiv für meine Idee. Dort auf der Reha waren ganz viele liebe Mamas, die mir alle sehr gut zugesprochen haben. So, und was macht man jetzt mit einer guten Idee, ganz viel Motivation und sehr viel positivem Rückhalt? Richtig!
Man lässt sich einen Termin bei der Klinikleitung geben. Gesagt, getan. Meine Idee, mein Prototyp und ich sind zum Professor gegangen. Ein sehr großer Professor 😀 und ich, die kleine Dilara :).
Wie ich es euch hier schon geschrieben habe, habe ich auch ihm von meiner Idee erzählt und zwar alles, ganz genau. Was meint ihr, wie seine Reaktion darauf war?

Okay gut, ich verrate es euch 🙂 Er war begeistert. Und damit stand es fest, ich mache mich mit meiner Idee selbstständig. Das Ganze war übrigens mittlerweile schon im August letzten Jahres…
Von der Reha aus habe ich ein paar Telefonate geführt und somit mein Gewerbe angemeldet. Dann kamen allerdings schon Bestellungen direkt vor Ort, also am Wochenende schnell heim, nach Marktoberdorf, und ab zu @GLAESERtextil​, ein paar Stoffe gekauft und sofort losgenäht.
Kurz nach dem Rehaaufenthalt stand ich mit dem Professor noch in sehr gutem Kontakt. Und dann habe ich noch eine schöne E-Mail bekommen, es war die offizielle Einladung zu einem Ärztekongress. Krass, oder?! Ich, kleine Dilara, mein Rucksack vollgepackt mit tollen Sachen und eine Einladung zu einem Ärztekongress. Ich habe mich so darüber gefreut und kam dann doch ins Straucheln… Wie soll ich denn für Oktober,also quasi 4 Wochen später, soviel produzieren, dass ich einen gesamten Stand damit befüllen kann???
Ich war zeitgleich in einem Probenähen bei der lieben Melli von @KleineMode​ und dann habe ich dort einfach nachgefragt, und sie hat mich kurzerhand in ihr Stammteam mit aufgenommen und dort durfte ich mein Anliegen quasi kundtun. Das, was ihr auf dem Bild hier oben seht, war mein Hilferuf an das Stammteam. Und darauf kamen dann tatsächlich Antworten, also wer was genau geschrieben hat, das werdet ihr die nächsten Wochen lesen, denn da gab es auch ganz lustige Situationen. Bei einem Beitrag werdet ihr dann wahrscheinlich wie ich, Tränen lachen.

Achso und jetzt interessiert euch besimmt noch, wie der Name zustande gekommen ist. Ganz einfach Neuro – wie der Name schon sagt, abgeleitet von Neurodermitis und Stitch – na, Stich hat sich irgendwie komisch angehört. Noch Fragen ? 😀

So, nächste Woche geht es wieder weiter und es kommen ein paar neue Personen ins Spiel, habt ihr Ideen, wer oder was? Seid gespannt und freut euch 🙂

Viele liebe Grüße

Und ganz viele Knutschis <3
Eure Dilara von NeuroStitch

Die Narren sind los!

Noch ist es nicht zu spät, um sich ein tolles Fasnetskostüm zu nähen, sich unter die Narren zu mischen und sich in das bunte Treiben zu stürzen. Nur los, wir haben eine Vielzahl an Faschingsstoffen. Da ist für jeden etwas dabei.

Winter Sale

Schnäppchenjäger aufgepasst! Morgen geht´s los mit unserem Winterschlussverkauf. Lassen Sie sich diese Gelegenheit nicht entgehen!

Fernweh

Haben Sie schon einmal davon geträumt, durch die Weiten des australischen Buschs zu streifen, Känguruhs in freier Wildbahn zu sehen und Koalas zu streicheln? Kein Problem, bei diesen tollen Prints ist sogar „down under“ plötzlich gaaaanz nah.

Wintersport

Sportlich geht´s in die neue Woche: mit diesem Softshell-Stoff will man am liebsten sofort auf die Skipiste. Außen mit witzigem Muster, innen kuschlig weich.

Tierische Malerei

Heute können eure Kids in unserem Kidsclub tolle Tiermasken bemalen. Die können dann auch gleich für den nächsten Faschingsumzug verwendet werden 🙂

Kunterbunt

Unsere Patchworkausstellung in Mindelheim geht in die Verlängerung: noch bis 10.02. können Sie die Werke unserer Kursteilnehmer bewundern. Kuschelquilts, Taschen, Kissen und mehr…sagen Sie´s ruhig weiter!

Letzte Chance

Es bleiben nur noch zwei Tage Zeit, um sich Rabatte von bis zu 12% zu erwürfeln. Nutzen Sie die Chance und kommen Sie in einer unserer Filialen vorbei.

Seite 1 von 612345...Letzte »

Online Shop:

Social Media

Kontakt

  • Address: Blaubeurer Straße 263 89081 Ulm

  • Phone: +49 (0)731/39 81-0

  • Fax: +49 (0) 731/39 81-55

  • Email: info@glaesertextil.de